Jahresrückblick

Jahresrückblick auf das Opti-Jahr 2017

Aus saarländischer Opti-Sicht war das Jahr 2017 ebenso wie das vorherige durch viele Aktivitäten geprägt.

Nachdem es bereits in den fünf vergangenen Jahren im Jüngstensegeln stets aufwärts ging, konnten wir diesen Trend auch 2017 fortsetzen.

Durch verstärkte Bemühungen in der Ausbildung von Kindern zum Segeln entstand wieder eine Neue sehr aktive Opti-B Szene.

 

… und das ist im vergangenen Jahr passiert:

  • Unsere Rangliste in Opti B zählt 23 Segler, davon 12 mit mindestens 9 gewerteten Wettfahrten.
  • Unsere Rangliste in Opti A zählt 3 Segler, davon alle mit mindestens 9 gewerteten Wettfahrten.
  • Riko Rockenbauch und Frieda Gabath vom SCNS haben bei der IDJÜM das Saarland vertreten.
  • Riko Rockenbauch hat an der EM/WM-Auscheidung 2017 teilgenommen.
  • Der „4. Ludwig Benn Südwestcup 2016“ wurde ausgesegelt. Gewertet wurden 4 B und 3 A-Regatten.
  • Im Saarland haben 7 Opti-B Regatten stattgefunden. 2 Weitere mussten mangels Teilnehmer abgesagt werden.
  • Im Saarland hat nur 1 Opti-A Regatta stattgefunden.

 

… und das haben die verpasst, die nicht mit uns von See zu See gereist sind:

  • Die Aussegelung des Ludwig Benn Südwestcup 2017
  • 50 Teilnehmer an der Bostal-Trophy (Opti & Laser)
  • Die „Entkrampfungs-Cocktails“ die immer aus den Wohnmobilen ausgekramt werden, sobald die Kids abgelegt haben, und zu guter Laune bei den an Land zurückgebliebenen Eltern führen.

… das war es erstmal, ich denke wir sehen uns demnächst wieder… spätestens an der Slipbahn nachdem einer sagt „Alle raussegeln, gleicht geht’s los!“

 

Mit optimistischen Grüßen,

Euer Martin Müller